Seite empfehlen:

Anreiseinformationen

Thüringen liegt im Herzen Deutschlands. Egal, ob Sie mit dem Auto, Bus oder Bahn anreisen - Thüringen ist aus allen Himmelrichtungen gut zu erreichen. Und seit der Eröffnung des neuen ICE-Verkehrsknotens in Erfurt am 8. Dezember 2017 kommen Sie noch schneller ans Ziel ... Willkommen in Thüringen!

Mit Auto/Bus

  • über Autobahn A4 (Ost-West-Verbindung: Dresden - Frankfurt am Main)
  • über Autobahn A9 (Nord-Süd Verbindung: Berlin - München)
  • über Autobahn A38 (Ost-West-Verbindung: Leipzig - Göttingen)
  • über Autobahn A71 (Süd-Nord-Verbindung: Würzburg/Schweinfurt-Sömmerda)
  • über Autobahn A73 (Süd-Nord-Verbindung: Nürnberg - Suhl)

Mit der Bahn schneller zwischen den Metropolen...

Thüringen ist die schnelle Mitte Deutschlands. Bis Dezember 2017 baute die Deutsche Bahn den Erfurter Hauptbahnhof zu einem ICE-Knoten für die neuen Hochgeschwindigkeitstrecken Berlin - München und Frankfurt - Dresden aus. Seit dem 8. Dezember 2017 können die Züge hier mit bis zu 300 km/h fahren und Reisende in Rekordzeiten von City zu City befördern.

  • Erfurt-Berlin seit 2016 in 1:50 Std.
  • Erfurt-Leipzig seit 2016 in 45 Min.
  • Erfurt-München ab 2018 2:30 Std.
  • Erfurt-Nürnberg ab 2018 in 1:20 Std.

 

... und aus den Regionen

  • Eisenach-Berlin in 2:30 Std.
  • Weimar-München in 3:15 Std.
  • Jena-München in 3:25 Std.
  • Ilmenau-München in 3:45 Std.
  • Gotha-München in 2:40 Std.
  • Bad Langensalza-München in 3:20 Std.
  • Sömmerda-München in 3:30 Std.
  • Nordhausen-München in 4:30 Std

Kommentare